Email us

Follow us

© 2019  sardegnaretreat.com

 

1/21

Möchtest Du die Villa inklusive Koch für Deine eigenen Seminare mieten oder an einem unserer Seminare teilnehmen? Die Villa und Ihre Crew stellen sich Dir vor:

 

Ihr werdet herzlich empfangen in einer freistehenden Luxusvilla im Norden Sardiniens im wunderschönen Naturpark Portobello di Gallura. Der rund um die Uhr bewachte Park verfügt über ein stilvolles Restaurant und einen kleinen Supermarkt mit landestypischen Produkten und frischem Obst und Gemüse. Der Ort befindet sich im Norden Sardiniens zwischen den malerischen Städtchen Castelsardo und Santa Teresa di Gallura.

 

Direkt am Meer gelegen mit natürlichen Swimmingpools zwischen mächtigen Felsen, 10 Minuten Fußweg zur ersten kleinen Sandbucht oder zum parkeigenen Hafen. Ein Ort der Ruhe zum Abschalten und Runterkommen, der zum Meditieren vor der Meeresbrandung einlädt, oder zum Spazieren und Joggen an der langen Felsküste. Wer es weniger salzig mag, entspannt am großen hauseigenen Pool. Yoga oder jede andere Art von Bodywork, Musik oder Tanz findet auf der 128 qm großen Terrasse mit Meerblick statt. Andernfalls eignen sich auch die englische Rasenfläche, die glatten Holzbohlen direkt um den Pool, ein überdachter Outdoorplatz oder das Wohnszimmer, im unwahrscheinlichen Fall von Regen.

Inklusive vegetarisch mediterraner Vollpension, zubereitet von Eurem sardischen Chef Remo. Wenn Ihr mit Eurer Gruppe oder auf eigene Faust die Insel erkunden wollt, bietet sich ein Mietwagen an, den man zu sehr günstigen Preisen direkt am Flughafen abholen und wieder abgeben kann. In 10 Minuten erreicht Ihr das saftige Inland. Prähistorische Nuraghen, die sich hier überall finden lassen, machen die Insel zu einem großen Freilichtmuseum. Außerdem gibt es einige landestypische Agritourismo Restaurants zum Probieren leckerer hofeigener Produkte traditionell zubereitet. Ebenfalls in 10 Minuten Entfernung liegen 2 große Sandstrände. Remo kann für Euch einen wunderschönen Segeltörn als Tagesausflug organisieren, bei dem Ihr zur Naturschutzinsel Asinara segelt und einsame Buchten ansteuert.